Der Social Day 2015 mit ImmobilienScout24

Am 10. Juli war es wieder so weit. Im Rahmen des Social Days 2015 sind fast 30 Scouties der ImmobilienScout GmbH in Berlin einen Tag für uns als Mapper durch Berlin gezogen.

Los ging es mit einem kurzen Briefing, der Einteilung in Gruppen und der Zuteilung von Kiezen.

FullSizeRender (1)

Ausgestattet mit Flyern, Aufklebern und jeder Menge Motivation waren die Scouties dann den ganzen Tag in ihren Kiezen unterwegs und mappten, was die Akkus hergaben.

Gruppenbild_ImmoScout_SocialDay2015

Unter dem Hashtag #mappenSD2015 wurde über Facebook und Twitter Kontakt gehalten. Zwischendurch gab es außerdem kleine Extra-Challenges, etwa für die Mittagspause ein rollstuhlgerechtes Restaurant mit rollstuhlgerechter Toiletten zu finden.

In wenigen Stunden konnten die Scouties so fast 400 Orte auf der Wheelmap markieren, 360 Fotos zu Orten hochladen und 90 neue Orte anlegen. Ein Wahnsinns-Ergebnis, 1000Dank!

 

 

Veröffentlicht unter Social Day

Hinterlasse eine Antwort


neun + = 12

Hol Dir die App
Du hast Fragen?
Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um die Funktionalität der Wheelmap.
Wann ist ein Ort rollstuhlgerecht?
Ein einfaches Ampelsystem kennzeichnet die Rollstuhltauglichkeit der Orte:
Der Ort mit all seinen Räumen ist rollstuhlgerecht.
Der Ort ist prinzipiell zugänglich, aber nicht alle Räume.
Der Ort ist für einen Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.
Bleib auf dem Laufenden
Einmal im Monat gibts Post von uns.

Google